TSG Oberschöneweide e.V.

Der moderne Sportverein in Treptow/Köpenick

Font Size

Layout

Menu Style

Cpanel

BPMM - TSG wird Pokal-Zweiter

Nach starkem Kampf schaffte die TSG Pokal-Manschaft am Sonntag 19.06. im Pokalfinale gegen den SK Zehlendorf ein tolles 2:2 und musste sich nur aufgrund der schlechteren Berliner Wertung geschlagen geben.

Weiterlesen...

S5-Cup in Strausberg

Am letzten Samstag stand das zweite Turnier der S5-Cup Serie in Strausberg auf dem Plan. Von TSG nahmen Veronika in der U8/U10 und Noah in der U12/U14 teil. Zu Beginn setzte es für beide Niederlagen gegen starke Gegner. Veronika erzielte anschließend noch starke 4,5 Punkte aus den verbleibenden 6 Runden, konnte aber auch aufgrund ihrer schlechten Wertung nicht in den Kampf ganz vorne eingreifen. 
Für den Trainer und vor allem für ihn selbst sehr überraschend begann auch Noah, der im letzten Jahr bei seiner Turnierprämiere noch ganz leer ausging, Runde für Runde auch gegen ältere und immer sehr viel erfahrenere Gegner zu gewinnnen. Er erreichte am Ende tolle 4 aus 7 Punkte und hätte mit einem Sieg in der Schlußrunde sogar Platz 3 bei der U12 geschafft.
Alle Ergebnisse findest Du hier

Abrafaxe-Turnier wieder ein Erfolg

Gestern fand die 20. Auflage des größten Berliner Kinderturniers statt. Bei der Rekordteilnehmerzahl von 313 Kindern ließen es sich Abrax, Brabax und Califax nicht nehmen, persönlich vorbeizuschauen.
TSG und die Lew-Tolstoi-GS waren leider nur mit 6 statt der geplanten 9 Kinder dabei. Die Daheimgebliebenen haben einen lustigen, lehr- und erfolgreichen Tag für Alle bei schönstem Wetter verpaßt.

Weiterlesen...

Deutsche Blitz-MM 2016 in Schifferstadt

Am vergangenen Wochenende fand im beschaulichen Schifferstadt die Deutsche Blitz-Mannschaftsmeisterschaft 2016 (DBMM) statt. Als Neuntplazierter der Blitzmeisterschaft der Norddeutschen Landesverbände hatten wir zwar die direkte Qualifikation verpasst, wurden aber dennoch eingeladen, da nicht alle Qualifizierten (König Tegel) die Einladung zur DBMM angenommen hatten.

Weiterlesen...

Mega-Schachwochenende mit TSG Beteiligung

Am letzten Wochenende waren TSG Spieler(innen) in der ganzen Republik unterwegs und nahmen an vielen großen und kleinen Schach-Events teil.

Zu allererst sind natürlich die beiden Deutschen Meisterschaften hervorzuheben.
Die DM der U16 Mädchen in Willingen ging am Samstag für Cecilia leider mit einer Niederlage zu Ende. Mit insgesamt 4 aus 9 Punkten wird sie nicht ganz zu frieden sein, obwohl sie ihren Platz in der Setzliste fast verteidigen konnte. Alle Ergebnisse und Partien findest Du hier

Bei der Deutschen Blitzmannschaftsmeisterschaft in Schifferstadt, für die TSG erst vor wenigen Wochen einen Nachrückerplatz ergatterte, konnten sich Gregor, Matzel, Jense und Ditsche am Samstag nicht nur mit der deutschen Blitzelite messen, sondern auch Ex-Weltmeister Wladimir Kramnik für einen Sechstligisten spielend live in Aktion erleben. Daß für das Team nur der 24. Platz heraussprang, war da sicherlich nebensächlich. Tabellen und Einzel-Ergebnisse

Wenn Rosi in der Blitzmannschaft sicherlich vermisst wurde, so war er umso wertvoller für die TSG Pokal-Mannschaft, die durch Opo, Ingo und Svenni komplettiert wurde und im Viertelfinale der BPMM knapp die starken Friesen niederringen konnte. Im Halbfinale wartet nun Vorjahressieger TuS Makkabi. Ergebnisse

1SC Friesen Lichtenberg20732–2 (3-7)TSG Oberschöneweide2168
1 Rennoch,Ralf 2053 0–1 Rosenthal,Dirk,FM 2359
2 Meyer-Dunker,Paul 1974 0–1 Postler,Reinhard,FM 2128
3 Brameyer,Hermann 2116 1–0 Stark,Ingo 2089
4 Baumbach,Friedrich,Dr. 2148 1–0 Horn,Sven 2097

Zu guter Letzt gab es am Wochenende zwei Kinderschachturniere.
Beim ersten Turnier des diesjährigen S5-Cups konnte sich Veronika mit sehr starken 5 aus 7 Punkten im gemeinsamen Turnier der U8 und U10 den Pokal für das beste Mächen U8 sichern. Malina Lange schaffte im ersten Jahr bei der U12/U14 ebenfalls sehr beachtliche 4 aus 7 Punkte und wurde bestes Mädchen U12.
Alle Ergebnisse sind hier zu finden.

Am Sonntag luden die Schachfreunde Nord/Ost zu einem Kinder- (Jg. 2006/07 sowie 2008/09) und Jugendturnier (Jg. 2005 und älter) nach Buch ein. Neben Veronika namen auch insgesamt 9 Schützlinge von Ralf Reiser von Schachunion und der BIP Schule Pankow mit großem Erfolg teil.
Niclas Hommel wurde Gesamt-Zweiter der Jugendlichen und gleichzeitig Erster seiner Altersklasse, Maximilian Wittenburg belegte Platz 3 bei den Kindern und in der Alterklasse 2008 und jünger wurden Livius Bongart Erster und Veronika Dritte.

Ich hoffe, ich halte mit diesem Überblick niemanden davon ab, einen ausschweifenden Live-Bericht zu diesen Schach-Highlights zu schreiben.

Aktuelle Seite: News